Aktuelles: Wechselunterricht ab 15. März 2021!

AKTUELL * AKTUELL * AKTUELL

Liebe Eltern! Die Schulbehörde führt ab Dienstag, 6. April 2021,  für alle Schüler*innen an Hamburgs allgemeinbildenden und berufsbildenden die Pflicht zur Durchführung eines Selbst-Schnelltests ein. Grundsätzlich sind wöchentlich zwei Schnelltests pro Schüler vorgesehen, die jeweils morgens mit Beginn des Präsenzunterrichts in der Schule durchzuführen sind. 

Elternbrief Selbsttests 29 03 2021

Auf diesen Behördenseiten können Sie die aktuellen Vorgaben nachlesen:

Außerdem bietet das Landesinstitut für Bildung ein Padlet (https://li-hh.padlet.org/lib2a/8q810cxuyeneqra1) zu Corona an. Dort können Eltern in verschiedenen Sprachen eine online Beratung zu Corona erhalten. Daneben gibt es einen Podcast in 15 Sprachen sowie weitere Infos in leichter Sprache.

Für den Wechselunterricht hat die Schulbehörde eine verschärfte Maskenpflicht angeordnet:

  • Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske wird mit der Schulöffnung nach den Märzferien auch auf die Grundschulen ausgeweitet. Ausgenommen bleiben allein die Schülerinnen und Schülern in den Vorschulklassen (VSK). Im Falle der Schüler*innen  gilt als Standard die sogenannte OP-Maske als medizinische Maske.
  • Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) aus Stoff sind damit an Schulen nicht mehr zulässig, sie können lediglich für eine Übergangszeit in der ersten Schulwoche bei Grundschulkinder noch akzeptiert werden. Ab Montag, den 22.03.2021 muss Ihr Kind mit einer medizinische Maske in die Schule kommen.
  • Beim schulischen Personal und allen weiteren Erwachsenen an den Schulen bleibt es bei der bestehenden Regelung. Standardmäßig sind die sogenannten OP-Masken zu tragen, es können aber natürlich auch CPA, KN95- sowie FFP 2-Masken sein. Eltern dürfen nur noch mit einer OP-Maske ins Schulbüro.

Risikogebiet-Abfrage Märzferien

Personen, die sich während der Märzferien in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich unmittelbar nach Einreise in Hamburg für mindestens fünf Tage in Quarantäne begeben. Sie dürfen die Schule nicht betreten. Es ist ein Test nach Ablauf der fünf Tage Quarantäne möglich. Falls kein Test durchgeführt wird, gilt eine Quarantäne von weiteren fünf Tagen (siehe auch https://www.hamburg.de/faq-reisen/). Das zuständige Gesundheitsamt ist unbedingt zu informieren.

Hier ist die Abfrage,  die für jedes Kind ausgefüllt und der Klassenleitung zurück gemeldet werden muss:

Risikogebiet-Abfrage Märzferien

AKTUELL * AKTUELL * AKTUELL